Warme Füsse im Schnee mit Winterstiefeln von Sorel

Endlich ist der langersehnte Schnee gefallen und es ist Zeit die Winterstiefel auszupacken.  Sorel bietet mit der diesjährigen Winter-Kollektion auch Stiefel für Temperaturen unserer Breitengrade. Weniger gefüttert, dafür umso schicker eignen sie sich ideal für ausgedehnte Winterspaziergänge.

Dass Sorel Stiefel für arktische Temperaturen herstellt, habe ich an anderer Stelle ja bereits beschrieben. Aber auch für gemässigtere Temperaturen hat mann/frau eine ganze Palette von Winterstiefeln zur Auswahl. Dabei sind die Stiefel nicht nur warm und bequem, sondern auch City-tauglich.

Sorel-Putnam-Vollansicht

Aus der diesjährigen Kollektion trage ich die Men’s Putnam Mid. Der Schuh ist eines von vielen Modellen, welche in der Machart sehr ähnlich sind.

Unverkennbar auch bei den alltagstauglichen Winterstiefeln von Sorel sind die gummierte Stiefelspitze sowie der  hochgezogene Sohlenrand. Das macht sie wasserdicht gegen Nässe von unten.

Sorel-Putnam-Wasserdicht

Die Sohle ist aus weichem Gummi, was im Schnee guten Halt bietet.

Der Stiefelschaft ist aus dickem, imprägnierten Leder. Mit doppelten, gewachsten Nähten versehen trotzt das Leder Feuchtigkeit und Nässe von der Seite.

Ausgeschlagen ist der Schaft mit warmem Filz, was für ein angenehmes Klima am Fuss sorgt.

Sorel-Putnam-VerarbeitungDie Verarbeitungsqualität der Schuhe von Sorel ist gewohnt hoch. Die doppelten bis dreifachen Nähte halten auch nicht-alltäglichen Gebrauch abseits des Gehsteigs aus. Robuste Ösen und dicke Schnürsenkel runden den soliden Eindruck ab.

Mit Winterstiefeln von Sorel ist man also gut gerüstet für Kälte und Nässe auch abseits der Gehwege. Die Bergstiefel kann man somit getrost gegen ein Exemplar mit mehr Style von Sorel tauschen.


Artikel kommentieren

Visit Us On Youtube