Ciao ciao, Outdoorblog Schweiz

Nach nunmehr 6 Jahren aktiven Bloggens habe ich mich entschlossen, nicht mehr weiter im Outdoorblog Schweiz zu publizieren.

Die Zeiten ändern sich und oftmals verschieben sich damit auch die Prioritäten im Leben. Mittlerweile verbringe ich meine wenige freie Zeit einfach lieber mit meinem Nachwuchs, Bergtouren und anderem als im Outdoorblog zu schreiben. Und ein Blog lebt aus meiner Sicht nicht mehr, wenn er nicht aktiv und regelmässig gepflegt wird.

Die Artikel im Outdoorblog werden weiterhin frei zugänglich sein und ich hoffe, sie sind weiterhin Inspiration für schöne Touren oder helfen bei der Entscheidung für einen Ausrüstungsgegenstand.

Ich bedanke mich sehr bei allen meinen Lesern! Ohne eure Kommentare und die vielen Besuche hätte ich sicher nicht die andauernde Motivation für die vielen Tests und Artikel gehabt.

Euch allen wünsche ich weiterhin viele grosse und kleine Abenteuer und bleibende Erlebnisse in der Natur. In diesem Sinne: Hauptsache raus!

Andreas | Outdoorblog Schweiz


8 Responses to “Ciao ciao, Outdoorblog Schweiz”

  1. Kann deine Entscheidung gut nachvollziehen, die Prioritäten ändern sich einfach mit der Zeit. Ich blogge selbst in letzter Zeit auch nicht mehr so viel, habe aber noch Hoffnung dass sich das früher oder später ändert. Dir bleibt ja immer noch die Möglichkeit irgendwann wieder mit dem Bloggen zu beginnen wenn die Seite online bleibt. Mach’s gut!

  2. Das stimmt. Und der Outdoorblog bleibt ja weiterhin online.

  3. Schade, jetzt habe ich die Seite gerade entdeckt…
    Aber dass du sie online lässt, finde ich gut.
    LG, Peter

  4. Hi Andreas,
    echt schade. Ich habe immer gerne bei dir gelesen.

    Aber ich kann deine Entscheidung verstehen. Die Familie geht vor. Und wenn du mal wieder mehr Zeit hast, kannst du ja auch einfach wieder anfangen. Ich wünsche dir alles Gute und viel Spaß mit deinem Nachwuchs!

    Herzliche Grüße,

    Jens

  5. Ja schade, hatte den Blog auch eben erst entdeckt, weiss aber was du meinst. Familie, Kids, Hobbys uvm. und dann noch Zeit haben zu bloggen. Bei mir gibt’s halt nur seeehr unregelmässige Posts. Ich bleib aber dran, damit ich in Schwung bleibe 😉

  6. Hallo Jens

    Danke! Und Dir weiterhin viel Spass beim Bloggen!

    Gruss,
    Andreas

  7. Hi,
    habe den Blog auch erst jetzt entdeckt und finde es schade, dass Du aufhörst. Aber Danke dass die Seite noch online bleibt, sie hat mir in 2 Kaufentscheidungen sehr geholfen, nämlich pro Merinowolle und bei der Direcktalpine-Mountainer Hose.

  8. Hallo Günni

    Prima, das freut mich zu lesen!

    Grüsse aus der Schweiz,
    Andreas

Artikel kommentieren

Visit Us On Youtube