Notfall-App iRega der Schweizerischen Rettungsflugwacht

Seit gut vier Wochen gibt es die kostenlose App iRega der Schweizerischen Rettungsflugwacht zum Download im App-Store. Heute erst drübergestolpert habe ich sie mir gleich mal angeschaut.

irega ScreenshotMittels der App für das iphone kann man im Notfall per Knopfdruck rasch die Rega alarmieren. Dabei wird der aktuelle Standortes als GPS-Koordinate, sowie die zuvor gespeicherten Personalien des Nutzers  per SMS an die Rega gesandt. Diese ruft bei Empfang den Anwender zurück und leitet nach Absprache die Rettung ein. Die App kann sowohl in der Schweiz als auch im Ausland genutzt werden.

Neben der Notruf-Funktion finden sich Hinweise für das richtige Verhalten bei einem medizinischen Notfall im In- und Ausland, eine Testalarm-Funktion sowie eine Kartenfunktion, die den eigenen Standort anzeigt oder die Koordinaten zu einem beliebigen Ort in verschiedenen Formaten berechnet. Und Rega-Gönner werden kann man direkt über die App natürlich auch.

Voraussetzung für das Funktionieren der App ist der Empfang von GPS- und Mobilfunk-Signalen und natürlich ein halbwegs voller Akku. Persönlich für mich zuviele Unbekannte, um mich auf Tour alleine auf mein iphone zu verlassen. Für den alltäglichen Gebrauch und auf Wanderungen im Tal ist die App aber sicher sinnvoll, da sie eben gleich den Standort übermittelt.

Kosten tut sie nix, also holt sie euch!

Nachtrag vom 17.04.2010

Am Wochenende hat die REGA einen verunfallten Gleitschirmpiloten finden können, nachdem er sich die REGA-App heruntergeladen hatte – welch segensreiche Technik 🙂 Mehr dazu hier.

 


6 Responses to “Notfall-App iRega der Schweizerischen Rettungsflugwacht”

  1. Ich benutzt die Iphone App „GPS to SMS“ , zeigt mir auch gleich noch die Höhe an und ich kann daheim bescheid sagen wo ich genau bin (nicht nur im Notfall)

    Die hier ist es:

    http://itunes.apple.com/de/app/gps-to-sms/id392549369?mt=8

  2. Pech wenn man an Stelle eines iPhones ein Android-Handy hat. Die Diskriminierung dieser Benutzer ist nicht haltbar.

  3. Es sollte eigentlich nur eine Frage der Zeit sein, bis es eine solch sinnvolle App auch für Android gibt.

  4. Ohne Zweifel, eines der besten und sinnvollsten Apps.
    Aber eben, auch Androidbenutzer vertrauen Rega. Wäre sehr erstaunt wenn dies nicht möglich wäre.

  5. Dachte es wird bald auch ein APP für Android geben???
    Scheint nicht der Fall zu sein!!!

  6. Die App iRega für Android ist laut Rega in Planung:

    „Die Rega hat entschieden die Rega Applikation auf dem Betriebssystem Android zu portieren. Wenn die Tests nach Plan verlaufen, rechnen wir mit einer Inbetriebnahme gegen Anfang 2012. „
    (Antwort vom 31.10.2011 auf meine entsprechende Anfrage)

Artikel kommentieren

Visit Us On Youtube