Platzangst Hardride Bike Jacket im Test

Wetter- und verletzungsbedingt kam ich erst am Neujahrstag 2010 dazu, meine Bikejacke Hardride von Platzangst in schönstem Regen und Schlamm zu testen. Ergebnis: eins, setzen!Platzangst Hardride Bikejacket

Lang, zu lang schon hing sie ungefahren in meinem Schrank: meine Bikejacke Hardride von Platzangst in Leuchtmarker-Orange. Im Sommer gekauft und bisher nie getragen, da entweder zu  warm oder wegen eines gebrochenen Daumens nicht einsetzbar. Aber so fing 2010 zumindest mit einer grossen Freude an, denn die Hardride-Jacket sieht nicht nur stylisch aus, sondern ist ein wirklich praktikables Teil.

Platzangst liefert die Hardride-Jacke in drei Farben: grün, orange und schwarz. Schwarz ist sicher am dezentesten  – dafür sieht man einen z.B. nachts oder wenn man nach einem Sturz auf dem Trail rumliegt jedoch extrem schlecht. Daher habe ich sie mir in knallorange zugelegt – es leben die 80er!

Features des Platzangst Hardride Jackets

Die Hardride Jacket bietet alles, was man von einer Bikejacke erwarten kann:

  • Wasserdicht bis 5000mm Wassersäule, reicht locker für jeden normalen Regenguss in unseren Breitengraden aus
  • Atmungsaktiver Stoff, wird durch zwei mit Reissverschluss zu öffnenden Lüftungsschlitzen auf jeder Seite unterstützt
  • Super Schnitt mit langem Rücken, Panzer und Helm passen locker drunter
  • Handy/MP3 Player Tasche
  • Bündchen, die mit Klettverschlüssen schön dicht um die Handgelenke schliessen
  • Verstellbarer Gummizug im Saum unten
  • Abnehmbare Kapuze
  • Mit Handschuhen bedienbare Reissverschlüsse

Minus

  • Packmass

Zur Reissfestigkeit des verwendeten Nylons kann ich noch nix sagen, die Jacke ist aber solide verarbeitet und sollte Stürze und streifende Äste locker aushalten. Einzigen Abzug in der B-Note gibt es vielleicht für das Packmass: durch das Netz-Innenfutter und den recht weiten Schnitt lässt sie sich nicht so stark komprimieren. Für Platz-Fetischisten gibt es sicher kompaktere Jacken. Wer jetzt aber nicht gerade mit seinem 5-Liter-Rucksack eine Alpenüberquerung plant, wird mit dem Teil sicher glücklich.

Test-Fazit Platzangst Hardride Jacket

Trotz grösserem Packmass ein richtig schickes und funktionales Teil von den Jungs aus Eisenach – chapeau! Würde sie jederzeit weiterempfehlen.
——————
Dieser Artikel gibt die persönliche Meinung des Autors über das beschriebene Produkt wider. Er wurde ohne finanzielle Interessen oder Einflussnahme durch den Hersteller erstellt und soll als neutrale Orientierungshilfe für Leser dienen.


Artikel kommentieren

Visit Us On Youtube