Die Outdoorhose Lappland Extrem von Pinewood im Test

Wenn ein Hersteller seine Outdoorhose „Lappland Extrem“ tauft, dann setzt er die Messlatte schon recht hoch. Ob Pinewood mit seinem Modell die geweckten Erwartungen erfüllt, habe ich zwar nicht in Lappland, dafür aber bei Minusgraden genauer unter die Lupe genommen.

Über Pinewood

Pinewood - LogoDas schwedische Unternehmen Pinewood startete Anfang der 90er mit einem gefütterten Kanadahemd in vier Farbkombinationen.

Mittlerweile umfasst die Kollektion alles von Hosen über Jacken, Schuhe und Reisebekleidung bis hin zur Kappe. Entsprechend schwedischer Freizeit-Vorlieben liegt der Schwerpunkt auf Bekleidung für Jagd, Angeln und Outdoor.

Die Outdoorhose Lappland Extrem

Die Lappland Extrem habe ich unter verschiedenen Bedingungen getestet. Einmal auf einer Wintertour mit Schneeschuhen bei Minusgraden sowie bei einer langen Fotosession beim Herumkrabbeln auf dem nassen Waldboden.

Material

Die Lappland Extrem von Pinewood ist aus dem hauseigenen Material TC 1200 gefertigt. Das ist ein weicher und sehr robuster Aussenstoff aus 65% Polyester und 35% Baumwolle, der durch eine sehr enge Verwebung robust, wind- und – im Norden ganz wichtig – mückendicht ist.

Pinewood Lappland Extrem - ImprägnierungDer Aussenstoff ist mit Teflon beschichtet und dadurch dauerhaft schmutz- und wasserabweisend. Die vorgeformten Knie, die Beininnenseiten sowie das Gesäss sind zusätzlich mit Cordura-ähnlichem, robusten Material ausgestattet.

Ergänzt wird der Aussenstoff durch eine wind- und wasserdichte, sowie atmungsaktive Membran. Die elastische Membran ist innen mit einem gebürsteten Futter beschichtet, sodass sie angenehm auf der Haut zu tragen ist.

Sie bietet eine Wassersäule von 10’000 mm und eine Atmungsaktivität von 6’000 gr/m²/24h.

Ausstattung

Pinewood Lappland Extrem - TaschenEine Vielzahl an Taschen bietet allerlei Stauraum. Neben zwei seitlichen Einschubtaschen gibt es zwei Beintaschen mit Drucknöpfen, von denen eine ein zusätzliches Fach für z.B. ein Multitool bietet. Die beiden Gesässtaschen sowie eine weitere Beintasche sind mit Reissverschlüssen versehen und runden die üppige Ausstattung mit Taschen ab.

Die insgesamt acht Gürtelschlaufen am Bund ermöglichen einen sehr angenehmen und sicheren Sitz, auch wenn man mal in die Hocke geht. Geschlossen wird die Hose vorne mit zwei Knöpfen und einem robusten Reissverschluss von YKK.

Die Beinabschlüsse lassen sich mittels Schnalle eng verschliessen.

Persönlicher Eindruck von der Lappland Extrem

Pinewood Lappland Extrem - KnieverstärkungDiese Outdoorhose von Pinewood bietet bietet neben dem robusten und funktionalen Material eigentlich alles, was man sich an einer Outdoorhose wünscht. Die Ausstattung mit Taschen ist sehr üppig und die Qualität der Verarbeitung ist für dieses Preissegment wirklich sehr gut. Das Material ist sehr unempfindlich gegen Schmutz und auch beim langen Knien im nassen Waldboden hat es keine Feuchtigkeit durchgedrückt.

Extrem an der Outdoorhose ist die Wärmeleistung: Selbst bei Minusgraden wurde es mir nie kalt ums Bein – vielmehr kam ich beim Wandern schnell sehr stark ins Schwitzen und hätte mir seitliche Lüftungsreissverschlüsse gewünscht. Bei intensiver Bewegung merkt man die doppelte Lage des Materials deutlich.

Beim Beinabschluss hat sich Pinewood zudem nicht mit Ruhm bekleckert. Das dünne Schnallchen zur Fixierung des Zugbandes löst sich viel zu einfach. Schliesst man zudem die Hose sehr fest um die Knöchel bleibt selbst bei dicken Wanderstiefeln noch viel Band übrig, was dann herumbaumelt und nicht ordentlich verstaut werden kann. Das kann man zwar auf die persönliche Länge zurückschneiden, eine saubere Lösung mit Klettverschluss wäre hier jedoch passender gewesen.

Pinewood Lappland Extrem - Beinabschluss

Fazit

Wie der Name bereits impliziert eignet sich die Outdoorhose Lappland Extrem eigentlich nur für wirklich sehr kalte, nasse und windige Gegenden. In unseren gemässigten Breitengraden sollte man sich die Hose besser nur für bewegungsarme Aktivitäten wie Jagen (Ansitz) oder Angeln zulegen, da man durch die hohe Wärmeleistung sonst darin verschmachtet.

Davon abgesehen erhält man mit der Pinewood Lappland Extrem eine sehr robuste und wasserdichte Outdoorhose mit üppiger Ausstattung und dem Beinabschluss als einziger wirklicher Schwäche für einen sehr vernünftigen Preis.

Insgesamt hat Pinewood mit dieser Outdoorhose also die geweckten Erwartungen durchaus erfüllen können.

Bezugsquelle

Outdoorhose Lappland Extrem bei Outdoor Renner


Artikel kommentieren

Visit Us On Youtube