Kindertrage Kids Comfort II von Deuter im Test

Deuter hat mir freundlicherweise die Kindertrage Kids Comfort II zum Testen zur Verfügung gestellt. Meine kleine Lady ist davon begeistert, der Gadget-verliebte Papi ebenfalls.

Outdoor mit Kindern?

Kindertrage Deuter Kids Comfort 2 GesamtansichtKinder müssen nicht unbedingt das Ende aller Outdoor-Aktivitäten bedeuten. Zwar muss man sich mit seinen Outdooraktivitäten erstmal sehr zurücknehmen, mit der richtigen Ausrüstung findet man jedoch durchaus einen guten Kompromiss zwischen Wiege und Wandern.

Eine Kindertrage zum Transport des Nachwuchses ist dabei sicher zentral und gleichzeitig technisch sehr anspruchsvoll. Denn die Trage muss sowohl den Anforderungen des Lasttieres (meist der Vater) genügen, als auch dem Nachwuchs, welcher ohne Bewegung über mehrere Stunden bequem durch die Landschaft getragen werden will.

Das Tragesystem

Die Kindertrage Deuter Kids Comfort II hat ein flexibles, höhenverstellbares Tragesystem (Variflex genannt), welches einfach auf verschiedene Rückenlängen anpassbar ist. Kindertrage Deuter Kids Comfort 2 Tragesystem VariflexDie Schulter- und Hüftgurte sind gut gepolstert und tragen sich sehr angenehm. Beide Gurte lassen sich sehr grosszügig verstellen. Wer also solidarisch mit der Mutter schwanger geworden ist, kann die Kindertrage flexibel an die entsprechenden Rundungen anpassen.

Schlankere Väter können den überschüssigen Gurt seitlich in den Hüftgurten verstauen, damit sie nicht unnütz herumbaumeln und so den stilistischen Gesamteindruck trüben. Der in der Höhe verstellbare Brustgurt ist ebenso vorhanden wie zwei D-Ringe zum Befestigen von Kamera, GPS, und natürlich Teddybären.

Der Sitz für die Kleinen

Zum Ein- und Aussteigen der Kleinen lässt sich bei der Kids Comfort II von Deuter hinten ein Alubügel ausklappen, der für sicheren Stand sorgt. Wenn man unterwegs ist, wird der Bügel fest und ohne beim Gehen zu stören eingeklappt. Einer der beiden Seitenflügel hat eine stabile Schliesse, welche ein bequemes Ein- und Aussteigen des Zwerges ermöglicht.

Kindertrage Deuter Kids Comfort 2 GurtsystemDer Nachwuchs selbst wird mit zwei üppig gepolsterten 5-Punkt-Sicherheitsgurten gesichert, die sehr einfach in der Grösse verstellt werden können. Die Schultergurten werden mittels Halbschliessen zwischen den Beinen des Kindes am breiten, atmungsaktiv gepolsterten Sitz fixiert werden. Dieser lässt sich mittels einem breiten Gurt in der Höhe verstellen. So können auch kleinere Kinder ab 12 Monaten über die seitlichen Polster hinausschauen. Die Rückseite des Rückenteils der Trage ist auf Höhe des Kopfes des Kindes atmungsaktiv gepolstert. So wird ein im Schlaf wegsinkendes Köpfchen sanft aufgefangen.

Sonnen- und Regenschutz

Kindertrage Deuter Kids Comfort 2 SonnenschutzDie Kindertrage Kids Comfort II von Deuter hat einen sehr schnell und einfach zu installierenden Sonnen- und Regenschutz. Der Sonnenschutz (optionales Zubehör) wird direkt hinter der Rückenpolsterung in einer speziellen Tasche verstaut und ist über einen seitlichen Reissverschluss zugänglich. Alternativ lässt sich hier auch ein Trinksystem installieren.

Kindertrage Deuter Kids Comfort 2 Sonnenschutz GesamtDer Schutz ist im Prinzip ein Rundbogen aus Draht, dessen beide Enden einfach in zugehörige Taschen hinter dem Kindersitz gesteckt werden. Der Sonnen- und Windschutz aus feinem Meshgewebe wird sodann über den Kopf des Kindes aufgespannt und mit zwei Haken am Rückenteil des Tragesystems befestigt.

Der Sonnenschutz schützt zugleich vor Zweigen und Wind, sollte also entsprechend frühzeitig auf Tour installiert werden.

Staufächer

Unter dem Sitz der Kleinen befindet sich die grosszügige Tasche. Diese wird mittels einem runden YKK-Reissverschluss geöffnet und bietet ausreichend Platz für die wichtigsten Kinderutensilien. Daneben passt auch noch die Windjacke und etwas Verpflegung mit hinein.

Kindertrage Deuter Kids Comfort 2 StaufächerAn den seitlichen Flügeln des Kindersitzes bieten Fächer aus flexiblem Meshgewebe zusätzlichen Stauraum für Utensilien. Auf der Rückseite sitzt eine mittels Gurt in der Grösse verstellbare Tasche, welche zusätzlich noch eine Reissverschlusstasche hat. Der Sonnenschutz hat ebenfalls eine flache Tasche mit Reissverschluss für Kartenmaterial und ähnliches. In einer kleinen, ebenfalls mit Reissverschluss verschliessbaren Tasche am Hüftgurt lassen sich wichtige, häufiger benötigte Dinge versorgen.

Insgesamt ist der Stauraum mit ca. 18 Litern ausreichend für eine Tageswanderung. Geht die Tour über zwei oder mehrere Tage, muss der Partner sicher einen zweiten Rucksack mitnehmen.

Tragekomfort

Mit der Kindertrage lässt sich unsere kleine Lady wirklich sehr bequem transportieren. Zwei Tragegriffe helfen dabei einer zweiten Person, die kostbare Last sicher aufzuladen. Das Tragesystem liegt satt um den Körper und die Hüftgurte des Variflex-Systems machen jede Drehung und Seitwärtsbewegung mit. Rücken und Schultergurte sind mit dem Aircomfort-System angenehm gepolstert, was das Schwitzen zwar nicht ganz verhindern, jedoch deutlich vermindern kann.

Auch unsere kleine Lady fühlt sich sehr wohl und geniesst auf Touren die gute Rundumsicht. Die Gurte halten sie sicher am Sitz und sie ist durch die gepolsterten, seitlichen Flossen und das rückseitig gepolsterte Tragesystem gut geschützt, sollte sie durch die gleichmässig schwankende Bewegung einschlafen.

Vor- und Nachteile

  • Schnell und einfach zu installierender Sonnen- und Regenschutz
  • Ausreichend Stauraum (18 Liter) für eine Tagestour
  • Von Deuter gewohnt sehr gute Verarbeitung mit hochwertigen Materialien
  • Clevere Details wie Schlüsselhaken, D-Ringe am Schultergurt, oder Stautasche für Windschutz
  • Realtiv geringes Eigengewicht von 2750 Gramm
  • Durch die flexiblen Anpassungsmöglichkeiten wächst die Kindertrage sozusagen mit
  • TÜV/GS-geprüft
  • Grosse Tasche durch Rundverschluss etwas mühsam zu schliessen

Fazit

Mit der Kids Comfort II bietet Deuter eine rundum durchdachte, komfortable und sehr gut verarbeitete Kindertrage für Kinder ab dem Sitzalter an. Ausser einem manchmal etwas hakeligen Rundverschluss der grossen Tasche gibt es eigentlich nichts zu bemängeln. Ich kann euch die Kids Comfort II also uneingeschränkt empfehlen.


Artikel kommentieren

Visit Us On Youtube