COCOON INSECT SHIELD Travelsheet – Hüttenschlafsack und Inlet mit Insektenschutz

Das COCOON INSECT SHIELD Travelsheet ist der erste Hüttenschlafsack, der einen eingebauten, dauerhaften Schutz vor Insekten bietet. Ideal also für insektophobe Zeitgenossen.

Insektenschutz auf Reisen

COCOON-INSECT-SHIELD-LogoFür viele ist die kommende Wintersaison wieder Reisezeit – in ferne Länder, auf der Flucht vor dem europäischen Winter. Schön warm sollte es dort am besten sein, was neben den Reisenden aber auch viele Insekten ganz toll finden. Mit diesen dann jedoch auch noch die Schlafstätte teilen zu müssen missfällt vielen Zeitgenossen und kann den oft lange geplanten und teuren Urlaub ziemlich vermiesen.

Cocoon bietet hier mit dem COCOON INSECT SHIELD Travelsheet Abhilfe: dieser Leicht-Schlafsack bietet mit der INSECT SHIELD genannten Technologie als erster Hüttenschlafsack einen dauerhaften Insektenschutz. Dieser wird in einem speziellen Verfahren in das Gewebe der COCOON TravelSheets eingebaut. Diese Behandlung spürt und sieht man dem Stoff nicht an.

Der Wirkstoff ist die künstliche Version eines natürlichen Insektizides, welches in bestimmten Chrysanthemenarten vorkommt. Getestet und registriert durch die U.S. Environmental Protection Agency (EPA) ist der Wirkstoff  unsichtbar, geruchlos sowie gesundheitlich unbedenklich – auch für  schwangere/stillende Frauen sowie Kinder jeden Alters.

Mit INSECT SHIELD imprägnierte TravelSheets bieten wirkungsvollen Schutz gegen Moskitos, Zecken, Ameisen, Fliegen, Flöhe, Sandflöhe und Mücken. Die Wirkdauer wird für die Travelsheets mit 70 Waschgängen angegeben.

Der Seidenschlafsack COCOON INSECT SHIELD Travelsheet im Praxistest

COCOON-INSECT-SHIELD-TravelsheetFür einen Test habe ich mehrere Nächte in der Seidenversion des Travelsheet verbracht. Die Wirkung des Insektenschutzes habe ich dabei auf rund 3’000 Metern Schlafhöhe mangels Insekten in dieser Höhe nicht testen können.

Eine Nacht im Ameisenhaufen wäre für den Test zwar authentisch, aber für mich trotz entsprechender Ausrüstung sicher weniger angenehm gewesen. Daher nehme ich jetzt mal ganz frech die Funktionstüchtigkeit des Insektenschutzes an. Zu den anderen Aspekten des Schlafsack-Inlets kann ich jedoch klare Aussagen treffen.

Material

Das COCOON INSECT SHIELD Travelsheet gibt es in verschiedenen Materialien (verfügbar sind Seide, Baumwolle, ägyptische Baumwolle oder CoolMax). Ich habe mich jedoch aus folgenden Gründen für Seide entschieden:

  • Seide ist hoch reiss- und knitterfest.
  • Sie isoliert sowohl gegen Kälte und Wärme, kühlt also im Sommer und wärmt im Winter.
  • Als Schlafsackinlet verwendet steigert sie die Wärmeleistung des Schlafsacks um ca. 5 Grad.
  • Seide kann bis zu einem Drittel Ihres Eigengewichts an Feuchtigkeit aufnehmen, trocknet jedoch extrem schnell.

COCOON-INSECT-SHIELD-Packmass

Gewicht & Packmass

In der Seidenversion ist das COCOON INSECT SHIELD Travelsheet sowohl im Hinblick auf Gewicht als auch Packmass unerreicht.

Gerade mal nachgewogene 163 Gramm bringt das edle Teil auf die Waage, das ist glatt die Hälfte weniger als mein bisheriger Hüttenschlafsack aus Coolmax.

Auch das Packmass ist gerade mal die Hälfte, was sich gerade auf längeren Touren im Rucksack deutlich bemerkbar macht.

Schlafkomfort

Die Seiden-COCOONs sind sehr weich, hautfreundlich (da aus natürlichem Material) und temperaturausgleichend: sie halten kühl in heißen Gegenden und erhöhen als Schlafsack-Inlet den Temperaturbereich des Schlafsacks um mehrere Grade. Bemerkenswert fand ich die Wärmeleistung eines solchen doch sehr dünnen Seidenschlafsacks.

Und mal ganz ehrlich: mich abends leicht dekadent in Seide zu hüllen ist ein Luxus, den ich mir auf Tour oder Reisen gerne gönne. Und wenn sie dazu noch etwaige Insekten fernhält – umso besser.

Fazit zum COCOON INSECT SHIELD Travelsheet

Das INSECT SHIELD Travelsheet von COCOON ist die optimale Wahl für alle Reisenden, die erholsam und ohne Begleitung vielbeiniger Lebewesen schlafen möchten. Erhältlich in verschiedenen Materialien und zwei Ausführungen (Mumien- und rechteckige Form) sind sie dabei für jeden Geschmack und Geldbeutel erhältlich.

Aus eigener Erfahrung empfehle ich dabei klar die Seidenversion – trotz des stolzen Preises überwiegen die Vorteile dieses Materials klar. Und diesen kleinen Luxus sollte man sich durchaus gönnen – den Insekten dagegen nicht.

Bezugsquelle


4 Responses to “COCOON INSECT SHIELD Travelsheet – Hüttenschlafsack und Inlet mit Insektenschutz”

  1. Schon ziemlich verwegen zu behaupten das der Insektenschutz funktioniert, ohne das wirklich getestet zu haben!

  2. Hallo Markus

    Lies doch bitte den Artikel nochmals genau. Du wirst feststellen, dass ich explizit schreibe den Insektenschutz nicht habe testen zu können, jedoch zu den anderen Aspekten etwas sagen kann. Deine Kritik kann ich daher nicht ganz nachvollziehen.

  3. Danke für den tollen Artikel, Andreas.

    @Markus: dafür habe ich den Inlett ausgiebig getestet und in identischen Hotels mit Reisenden ohne ihn verglichen. 2 Monate in Südamerika und Indonesien und kein einziger Stich, Biss oder dergleichen. Herrlich und definitiv seinen Preis wert!

  4. Hi Markus, ein guter Schlafsack mit Insektenschutz ist auch der Insect Shield Line von Cocoon. Gibt’s beispielsweise auf http://seidenschlafsack-test.de/

Artikel kommentieren

Visit Us On Youtube